Facharbeit schreiben lassen: Wählen Sie Ihre Benefits!

Schritt-für-Schritt Zahlungen
Direkter Kontakt mit dem Autor
100% Datenschutz

Jeder Student hat während des Studiums viele schriftliche Arbeiten erstellt. Diese Arbeiten haben bestimmte Ziele und sind den entsprechenden Themen untergeordnet, die mit dem zukünftigen Beruf des Studenten verbunden sind. Zu diesen akademischen Arbeiten gehören folgende Typen der Arbeit:

Der Student muss unbedingt jedes Semester verschiedene Prüfungen bestehen und schriftliche Arbeiten abgeben. Eine Facharbeit ist ein akademischer Text, der die Forschung einer wissenschaftlichen Frage voraussetzt. Diese schließt die eine Recherche ein, die ein Student unter der Betreuung der Professoren durchführt. Der Mentor erklärt die Hauptregeln des Verfassens solcher Arbeit und erläutert die Anforderungen zum Aussehen des Textes. In der Regel gibt der Betreuer einem Studenten das Thema einer Facharbeit und dann beginnt der Prozess der Erstellung. Manchmal findet ein Student selbstständig das Thema, aber er muss es mit dem Mentor besprechen und alle Details klar machen.

Für eine Facharbeit eine Einleitung zu schreiben ist am häufigsten das Komplizierteste, deswegen braucht ein Student dabei Hilfe oder Ratschläge von den Lehrkräften. Oft bekommt der Studierende einige Hinweise zum Erstellen der Arbeit, aber manchmal ist es nicht ausreichend. Die Studenten, die eine Facharbeit zum ersten Mal verfassen, haben mit vielen Problemen zu tun, wie zum Beispiel Literaturrecherche oder richtige Zitierweise. Es ist nicht so leicht die notwendigen Informationen zu finden.

Wenn man allerdings die Literaturquellen findet und bearbeitet, stößt man auf die neuen Hürden, wie eine Hypothese zu bekräftigen oder ein Experiment durchzuführen. Die Hypothese ist eine wissenschaftliche Vermutung, die man aufgrund der wissenschaftlichen Aufgabe bildet und dann versucht, empirisch zu beweisen. Eigentlich ist das ein Resultat, das man am Ende bekommen muss.

Noch ein Problem, das man bei einer Facharbeit überwinden muss ist die Gliederung. Bei jedem Fach gibt es besondere Anforderungen, die man unbedingt bei der Erstellung der schriftlichen Arbeit erfüllen muss. Bei den technischen oder naturwissenschaftlichen Fächern sollte man viele Grafiken und Formeln einsetzen und Rechnungen machen. Es liegt auf der Hand, dass jede Forschung einem Plan untergeordnet ist, deshalb braucht man einen Forschungsplan. Insgesamt kann man so einem Plan der Erstellung einer Facharbeit folgen:

Das Wichtigste ist das Thema richtig zu formulieren und den Arbeitsplan zu erstellen. Die Lexik ist in solchen Texten spezifisch. Sie besteht aus Termini und wissenschaftlichen Begriffen. Man sollte richtig diese Begriffe einsetzen und die Zitate korrekt einführen. Der Inhalt solcher Arbeit ist ein Fließtext. Man beschreibt den Prozess eigener Experimenten und analysiert die Daten. Das kann man in den Tabellen systematisieren, was den Inhalt der Arbeit verständlich macht.

Im Prinzip gibt es nichts Schwieriges in der Erstellung der akademischen Texte und zwar in den Facharbeiten. Man sollte nur den Regeln folgen und verstehen, dass die Einhaltung der Anforderungen die besten Leistungen bringt.

Ghostwriting – effektive Hilfe beim akademischen Schreiben.

Das Verfassen einer Facharbeit ist ein seriöser Prozess. Das ist eine Möglichkeit für Studenten sich als Forscher zu fühlen. Nach dem Verfassen solcher Arbeiten streben die Studierenden solche Forschungstätigkeit beim Masterstudium fortzusetzen. Mit der Erstellung der schriftlichen akademischen Arbeiten bekommt man eine wertvolle Erfahrung und später kann man selbst eine Dissertation zu diesem Thema verfassen.

Wenn man die Informationen zur Forschung sammelt, kann man sich die Gliederung der Arbeit schon vorstellen. Der Student sollte wissen, dass jede solche Arbeit eine feste Struktur hat. Die Struktur oder der Plan einer Facharbeit kann so aussehen:

In der Einleitung präsentiert der Student sein Thema und erklärt, warum es so aktuell und interessant für eine Forschung ist. Man nennt hier auch die Aufgaben und die Ziele der Arbeit sowie die Hypothese.

Der Hauptteil ist der größte Teil der Arbeit und besteht aus mehreren Kapiteln. Jedes Kapitel hat seine Überschrift. In diesem Teil bearbeitet man die Fragestellung, die in der Einleitung präsentiert wurde. Man unterscheidet auch die theoretischen und praktischen Teile der Facharbeit. Der Student muss dabei die richtige Zitierweise wählen. Es gibt die direkten und indirekten Zitate. Die direkten Zitate führt man in den Anführungsstrichen ein und die indirekten Zitate sind die interpretierten Gedanken anderer Autoren und werden ohne Anführungsstriche eingeführt. Man muss unbedingt in einem Literaturverzeichnis die Werke dieser Autoren erwähnen.

Wie kann man ein Fazit schreiben? Eine Facharbeit wie andere akademischen Arbeiten muss immer ein Fazit haben. Dies kann eine oder mehrere Seiten umfassen. Das ist die wichtige Komponente des Textes. In diesem Schlussteil sammelt man alle Informationen und präsentiert die Schlussfolgerungen, die man während der Forschung gezogen hat. Außerdem gibt man die konkreten Antworten auf die gestellten in der Arbeit Fragen. Der Student sagt, ob die Hypothese bestätigt wurde, welche Probleme dabei entstanden, welche Resultate am wichtigsten sind.

Mit dem Fazit beendet man den inhaltlichen Teil einer Facharbeit und dann muss man nur alle Formalitäten und Formatierungsregeln beachten. Wenn es nötig ist, stellt man die Tabellen, Grafiken, Bilder oder Fotos dar.

Was sollte man machen, wenn man selbst solche komplizierte Arbeit nicht erstellen kann? Viele Studenten haben damit schon keine Probleme. Sie übergeben unserer Schreibagentur die schwierigste Aufgabe. Man kann sagen, dass jeder Student eine wissenschaftliche Arbeit selbst erstellen muss, aber es gibt Situationen, wenn das unmöglich ist. Wer an der Universität studiert hat, kann das sehr gut verstehen. Das Leben des Studenten ist dynamisch und aktiv. Viele von ihnen nehmen in verschiedenen studentischen Vereinen teil, sie arbeiten als Freiwilliger oder einfach versuchen, einen Nebenjob zu finden. Man sollte nicht vergessen, dass die Studenten Freizeit brauchen. So beanspruchen sie die Dienstleistungen unserer Schreibagentur, wo man jegliche akademische Text bestellen kann.

Solche Dienstleistung wie Texte in Auftrag zu erstellen nennt man Ghostwriting. Welche Vorteile hat man dabei?

Schreibservice ist vielseitig: von Fazit schreiben bis hinzu Korrekturlesen.

Wenn man keinen Wunsch oder keine Möglichkeit hat, selbstständig die schriftlichen Aufgaben an der Uni zu verfassen, kommen die Ghostwriter unserer Agentur zur Hilfe. Was bedeutet es, einen Text in Auftrag zu geben?

Unsere Schreibagentur kooperiert mit den erfahrenen Autoren, die die akademischen Texte in verschiedenen Disziplinen erstellen können. Sie übernehmen die schriftlichen Aufträge unserer Kunden und schreiben nach dem angegebenen Thema unterschiedliche Typen der Texte sogar der wissenschaftlichen Texte. Sie erledigen die Hausarbeiten und Seminararbeiten sowie die Referate und Abschlussarbeiten.

Die meisten Ghostwriter unserer Agentur sind die bisherigen Lehrkräfte – Lektoren, Dozenten sowie Professoren. Manche arbeiten bis jetzt in den Hochschulen und Universitäten. Eigentlich sind sie mit dem Spezifikum der akademischen Texte für Studenten gut bekannt. In der Zusammenfassung ist die Facharbeit für solche Experten kein Problem. Außerdem können diese Spezialisten die hochqualifizierte Betreuung für die Studenten leisten, wenn die Studenten bei der Erstellung der akademischen Texte solche brauchen.

Unsere Kunden können bei uns die Übersetzungen, das Formatieren der Arbeiten, Plagiatsprüfung und andere Dienstleistungen bestellen. Die Kooperation mit uns ist angenehm und Sie bleiben immer anonym. Wir kommunizieren mit den Kunden und Autoren per E-Mail, im Chat oder per Telefon, aber versichern die Anonymität sowohl unserer Auftragsgeber als auch unserer Ghostwriter. Wir halten die Personaldaten im Geheimnis.

Wenn man einen Text bestellen will, kann man uns einen elektronischen Brief senden. Wir bearbeiten den Auftrag und suchen den passenden Ghostwriter für diese Arbeit.

Unsere Support-Manger arbeiten von 9 bis 18 in der Arbeitswoche. Manchmal kann der Kunde nicht den Auftrag richtig platzieren, besonders wenn man zum ersten Mal an uns wendet. Unser Support-Team kann damit immer helfen und die Anforderungen zum Auftrag richtig verstehen. Dabei können sie auch mit der Wahl unserer Dienstleistungen helfen.

Wenn ein Student den ganzen Text bestellt, braucht er die Dienstleistungen „Formatieren“ und „Korrekturlesen“ nicht. Aber man kann uns den fertigen Text senden oder einen Teil des Textes und diese Dienstleistungen bestellen. Dabei interessiert man sich für „Übersetzung“, „Lektorat“ und „Prüfung auf Plagiat“. Die Plagiatsprüfung ist eine obligatorische Prozedur für alle akademischen Arbeiten, die man beim Studium erstellt.

Die Kooperation mit unserer Schreibagentur hat für unsere Ghostwriter sowie unsere Kunden viele Vorteile. Wir machen unser Bestes, um die Erwartungen unserer Kunden zu übersteigen.